Zum Hauptinhalt springen

MEHR ÖKOLOGIE

ROHSTOFF KLÄRSCHLAMM


Wo essenzielle Nährstoffe für alles Leben schlummern,
braucht es uns und unsere wertvollste Mitarbeiterin, die Natur,
um sie sanft zurückzugewinnen. Auf chemische Hilfsmittel
und aufwändige Technik kann unser Verfahren zur Klärschlammvererdung nämlich ganz verzichten. Mit Hilfe
von Schilfkulturen werden in weitläufigen Pflanzenbeeten
Wasser und Feststoffe getrennt –
und das im großtechnischen Maßstab bei niedrigsten CO2-Emissionen. 

Die Pflanzen machen keinen Lärm, hier singen die Vögel und zirpen die Grillen. Für seltene Arten ein Paradies. 
Das Ergebnis: ausgezeichneter Dünger mit einem hohen Phosphatanteil, der im Sinne einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft alle gesetzlichen Vorgaben erfüllen kann.


Klärschlammvererdung. Sauber, leise, nachhaltig.

Jede Ressource ist nur so gut wie ihre Verwertung – deswegen setzen wir auf die Kraft natürlicher biologischer Prozesse und klug angewandte Ökotechnik.

Mehr Erfahren

Die Schilfpflanze in ihrem Element

Hunderttausende von Schilfpflanzen und ihr dichtes Wurzelwerk spielen die Hauptrolle bei unserem rein biologischen Vererdungsverfahren.

Mehr Erfahren

Nachhaltige Ökotechnik vom Weltmarktführer

Smarte Ökotechnik für Kommunen, regionale Zweckverbände und Unternehmen. Von der Planung bis zur Verwertung in der Landwirtschaft. 

Mehr Erfahren